.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

Nichts als die Wahrheit 2Die Wahrheit und nichts als die nackte und ungeschönte Wahrheit ist die FTI-Trainingslager-Artikel-Serie unseres FC Wacker Innsbruck.

Geschrieben wird sie von unserem Kommunikationschef Felix (Kozubek), der vom 1. bis zum 5. Februar im FTI-Trainingslager auf Teneriffa mit dabei sein „darf“ und uns täglich über die aktuellen Geschehnisse informiert. Das Spieler-Pendant dazu, das TL-Tagebuch von Mittelfeldperle Flo Rieder, findet ihr auf dem schwarz-grünen Fanzine tivoli12.at. Hier Kapitel zwei von „Die ungeschönte Wahrheit“

Zahlenlastige Abendsession

Wie gestern bereits angekündigt, tagte unser Vorstand Donnerstagabend bei einer längeren Abendsession. Diese fand jedoch nicht, wie auf Teneriffa sonst wohl üblich, an der Poolbar, sondern im Seminarraum im Keller des Mannschaftshotels statt. Thema war die wirtschaftliche Basis unseres Vereins. Wo steht man aktuell? Wo geht die Reise hin? Finanzvorstand Michael Reimair (bei Fußball übrigens an der Außenlinie daheim, schnell, wendig, mit Potential beim Thema Zweikampf) präsentierte die aktuellsten Zahlen und wagte einen Ausblick auf die kommenden Monate und auch über den Sommer hinaus. Die Quintessenz der Präsentation: Der Weg stimmt, seit dem Frühjahr 2017 hat sich vieles zum Positiven entwickelt, unser Verein ist handlungsfähig & das in allen Bereichen. Nach intensiven drei Finanzstunden, wurden an Hotelbar sowohl die Klausurergebnisse, als auch die sportlichen Leistungen (Anm. beim Vorstandskick) nachbesprochen und vertieft.

Vormittagstraining & freier Nachmittag

Nach dem gemeinsamen Frühstück mit Mannschaft und Trainerstab, wurden die schwarz-grünen Zelte um 9.30 Uhr am Trainingsgelände aufgeschlagen. Die Spieler schwitzten auf dem Feld, Vorstand und Clubmanagement am Spielfeldrand. Ich für meinen Teil habe mich als Kameramann und Fotograf versucht. Mit den Fotos klappt es schon ganz ordentlich (Ergebnis siehe unten) ... Filmen ... hat noch dringenden Aufholbedarf. Üben, üben, üben lautet die Devise. Gut, dass morgen wieder zwei Trainings stattfinden! Nach dem Mittagessen durften Peter und ich unseren Neuzugang Ilyes Chaibi interviewen und shooten. Die Antworten auf unsere Fragen lest ihr am Sonntag hier auf unserer Website und in der Kronenzeitung. Ein herzliches Dankeschön geht hier an Dimitry Imbongo. Danke Dimi, ohne deine Dolmetscher-Qualitäten wäre das Interview ziemlich kurz geworden.

Den freien Nachmittag nutzten Spieler und Trainer für Kurzausflüge an den Strand. Drei Vorstandsmitglieder nahmen das Angebot unseres Sportchefs an und joggten über die Insel. Unter dem Motto „Laufen mit Ali“, wurden die Köpfe für die nachmittägliche Vorstandsklausur frei gemacht. Auch hier können wir ein positives Fazit ziehen: niemand wurde zurückgelassen, alle unverletzt, alle fit und munter! Vor dem Abendessen fand auf der Hotel-Terrasse (Anm. wenn ich die Freigabe erhalte, seht ihr das Foto in den kommenden Tagen in der Tiroler Tageszeitung) dann die nächste Klausur-Session statt. Thema: Zukunftsprogramm – die PS müssen auf den Boden. Die klare Aufgabenstellung lautete: wer greift welches Thema an, wann und wie? Die vielen wünschenswerten Ziele und wunderbar klingenden Überschriften brauchen konkrete Maßnahmen. Die muss auch der Vorstand mittragen.

In fünf Minuten ist Treffpunkt zum Abendessen ... ich muss hier leider Schluss machen. Bei Fragen bitte einfach melden. Kommentar, Nachricht, Forumsbeitrag, Twitter-Posting oder SMS reicht. 😉 Schönen Abend allerseits ... nach dem Abendessen geht es weiter. Wacker bleiben!

Zum ersten Tagebucheintrag geht es hier.

Chaibi Training

Karl Training

Knett

Martin Baumi

Training Freitag

Tom Kerle

Gerhard Ali

Chaibi Dimi Felix

 

primi sui motori con e-max

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron