Stand Juni 2016:1.537 1.718
.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.jako.de
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

harrer800x500Der FC Wacker Innsbruck verpflichtet Angreifer Martin Harrer. Der 25-Jährige soll in der Offensive für zusätzliche Variabilität sorgen. Er kommt ablösefrei und unterschreibt für ein Jahr plus Option.


Der Spieler
Martin Harrer (*19. Mai 1992 in Voitsberg) begann in seiner weststeirischen Heimat mit dem Fußballspielen. Im Jahr 2006 wechselte er mit 14 Jahren in die Akademie von Austria Wien. Dort durchlief er die gesamte fußballerische Ausbildung und unterschrieb 2012 einen Profivertrag. In den Folgejahren wurde der vielseitig einsetzbare Offensivspieler an den SV Grödig (2013), an SCR Altach (2013 und 2014) und an den LASK (2015) verliehen. Im Sommer 2015 sicherte sich Altach endgültig die Dienste des Stürmers.
In seiner bisherigen Karriere absolvierte Harrer 56 Spiele in der Sky Go Erste Liga (10 Tore, 15 Vorlagen), 49 Partien in der Bundesliga (4 Tore, 5 Vorlagen), 45 Partien in der Regionalliga Ost (25 Tore, 4 Vorlagen) und 15 Spiele im ÖFB-Cup (4 Tore, 2 Vorlagen). Zudem kam er in drei Europa League Qualifikationsspielen, mehreren ÖFB Jugendligaspielen und in den Regionalligen Mitte und West zum Einsatz. Harrer feierte mit Altach (2013/14) und Grödig (2012/13) Aufstiege in die Bundesliga. Mit Austria Wien wurde er Österreichischer U15, U17 und U19 Meister. In der Saison 2013/14 erhielt er zudem die Auszeichnung „Young Star der Saison" (Erste Liga).
Zu den Stärken von Martin Harrer zählen seine Dynamik, sein Antritt und seine Vielseitigkeit. Der 1,82 Meter große Offensivspieler kann sowohl im Zentrum, als auch auf beiden Flügeln eingesetzt werden. Als Mittelstürmer absolvierte Harrer 53 Spiele (30 Tore, 9 Vorlagen), als Linksaußen 33 Partien (7 Tore, 9 Vorlagen) und als Rechtsaußen 11 Partien (2 Tore, 3 Vorlagen).


Die Statements
Wacker GM Alfred Hörtnagl ....
... zur Neuverpflichtung: „Martin Harrer kann in der Offensive auf mehreren Positionen eingesetzt werden und bringt ordentlich Dynamik mit ins Spiel. Genau einen solchen Spielertyp haben wir gesucht. Wir freuen uns, dass er sich für einen Wechsel ans Tivoli entschieden hat und bereits beim ersten Training Teil unserer Mannschaft ist."
... zur Kadersituation im Offensivbereich: „Mit unseren Neuzugängen Harrer, Gabriele und Rakowitz, den bestehenden Offensivspielern Jamnig und Hamzic und den hoffnungsvollen Talenten, die wir von der zweiten Mannschaft hochgezogen haben, sind wir hinter Patrik Eler nun sehr gut aufgestellt. Bis zu Transferschluss haben wir Augen und Ohren offen und werden zuschlagen, sollte sich eine tolle Möglichkeit ergeben. Wir sind mit unseren Möglichkeiten in der Offensive nun aber sehr zufrieden."
Wacker Neuzugang Martin Harrer ...
... über seinen Transfer: „Es freut mich sehr, dass es mit einem Engagement in Innsbruck geklappt hat. Die Stadt, das Stadion, der Verein, die Fans und der Trainer – das sind alles Punkte auf die ich mich sehr freue und ich werde mich voll reinhängen, damit wir unsere Ziele erreichen."
Zuletzt spielte Martin Harrer beim SCR Altach.

primi sui motori con e-max

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika jakoi_footer