.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at
Harald Planer sagt nach Saisonende Harald Planer sagt nach Saisonende "leise Servus"
Um etwaigen Spekulationen durch die Verpflichtung von Torhüter Markus Egger vorzugreifen, hat sich Harald Planer entschieden, bereits jetzt sein Karriereende nach dieser Saison bekannt zu geben. Planer hatte die sportliche Abteilung Anfang März über seine Entscheidung informiert, um dem Verein Klarheit für die zukünftige Kaderplanung zu verschaffen.

„Der Kreis hat sich geschlossen"

Dazu Harald Planer: „Ich habe vor zwei Monaten die Entscheidung getroffen meinen Vertrag beim FC Wacker Innsbruck nicht mehr zu verlängern. Ich habe gespürt, dass es für mich nicht leichter wird, ins zweite Glied zu rutschen, trotzdem habe ich am und neben dem Platz immer alles für den Verein gegeben. Meine Mannschaft und das Trainerteam haben mir immer das Gefühl vermittelt, ein wichtiger Teil des Teams zu sein, deshalb ist mir die Entscheidung auch sehr schwer gefallen. Für meinen Verein in den letzten Spielen als Kapitän aufzulaufen und die Anerkennung der Fans ist die Bestätigung meiner Leistungen und ich kann sagen, dass sich für mich nun ein Kreis geschlossen hat und ich nun bereit bin, einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Auch der Wechsel zu einem anderen Verein war für mich kein Thema, da ich nie mehr die Kraft und die Leidenschaft für einen anderen Verein, wie für den FC Wacker Innsbruck, aufbringen könnte."

„Eine herausragende Persönlichkeit"

Stellvertretend für den FC Wacker Innsbruck dazu Sportdirektor Oliver Prudlo: „Harry hat uns seinen Entschluss frühzeitig mitgeteilt. Das muss man so akzeptieren. Es ist sehr schade, denn wir verlieren mit seinem Abgang nicht nur einen sehr guten Tormann, sondern auch eine herausragende Persönlichkeit, die im Mannschaftsgefüge eine wichtige Rolle gespielt hat."

Interview mit Harald Planer auf tivoli12.at: http://www.tivoli12.at/anpfiff-zum-spiel/hinterfragtinterviews/2000-die-schwerste-entscheidung.html

{authorinfo}

primi sui motori con e-max

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron