.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at
Weiterlesen ...
Nach dem Unentschieden in der Südstadt peilt unser FC Wacker Innsbruck beim kommenden Heimspiel erneut drei Punkte an, um Anschluss zu den unmittelbar vorab platzierten Admira und Sturm halten zu können. Der Weg dahin führt über eine der positiven Erscheinungen dieser Saison, den SC Wiener Neustadt.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...
Im Rahmen der 30. Bundesligarunde reiste der FC Wacker Innsbruck zu Trenkwalder Admira. Bei den Innsbruckern fehlte zum ersten Mal seit 65 Spielen in Folge der Kapitän Tomas Abraham. Der Tscheche war, so wie Daniel Schütz, gesperrt. Zudem fehlten die Verletzten Hackmair und Merino. Walter Kogler überraschte in der Aufstellung mit sieben defensiven Kräften in der Startformation. In diesem Spiel ging es für beide Teams darum, mit den Europacupplätzen auf Tuchfühlung zu bleiben.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...
Beim kommenden Gastspiel in der Südstadt hat unser FC Wacker Innsbruck die Möglichkeit, mit der Admira einen direkten Konkurrenten um die Europacup-Plätze zu überholen. Die Elf von Didi Kühbauer präsentiert sich mittlerweile aber wieder in stabiler Form.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...
Zum letzten Mal in dieser Saison kommt es am Samstag zum Gipfeltreffen der beiden Westvertreter in der Bundesliga: Unser FC Wacker Innsbruck muss den schwierigen, aber zu bewältigenden Gang in die Salzburger Red Bull-Arena antreten.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...
Das letzte Saisonviertel wird beim FC Wacker Innsbruck mit dem zweiten Heimspiel in Folge eingeläutet. Gegen Abstiegskandidat Kapfenberg hofft die Kogler-Truppe auf den nächsten vollen Punktegewinn, um auf Tuchfühlung mit den Europacup-Plätzen zu bleiben.

Weiterlesen ...

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron