.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

Weiterlesen ...Das "spielfreie" Wochenende nutzte unser FC Wacker Innsbruck zu einem Testspiel gegen den deutschen Zweitligisten FC Ingolstadt 04.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Im Rahmen der 26. Meisterschaftsrunde gastierte Wacker Innsbruck bei Sturm Graz. In den bisherigen zwei Saisonduellen hatten die „Blackies" die Oberhand behalten. Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison in Runde acht siegten die Grazer zu Hause klar mit 3:0.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...In der vorletzten Runde des dritten Meisterschaftsviertels steht für den FC Wacker Innsbruck die Auswärtsfahrt nach Graz zu den Schwarz-Weißen der steirischen Landeshauptstadt auf dem Programm. Eine interessante Partie steht an, denn die im Frühjahr in den Heimspielen noch punktelosen Grazer treffen auf die auswärts 2013 noch trefferlosen Innsbrucker.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...

Im Rahmen der 25. Runde kam es im Innsbrucker Tivoli Stadion Tirol zum Westderby gegen Salzburg. Die Favoritenrolle war ganz klar bei den Mozartstädtern. In den bisherigen Saisonduellen hatten die Schwarz-Grünen sowohl zu Hause (0:4) als auch im Auswärtsspiel (0:2) klar das Nachsehen. Nach dem enttäuschenden 1:1 auswärts im Nachtragsspiel gegen den WAC und der Punkteteilung der Austria gegen Wiener Neustadt wiesen die Salzburger auf den Tabellenführer Austria Wien vor der Partie bereits 15 Zähler Rückstand auf.
Für Wacker Innsbruck galt es nach dem überraschend errungenen Punkt von Wiener Neustadt gegen Tabellenführer Austria Wien den Polster auf die Niederösterreicher wieder auszubauen und Rang acht abzusichern, schließlich betrug der Abstand zum Tabellenkeller vor dem Spiel nur noch zwei Punkte.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Zum Abschluss der 25. Runde kommen die roten Bullen als Gäste ins Tivoli. Jedoch sollten sich die Spieler des FC Wacker Innsbruck nicht sehr gastfreundlich geben, denn zu schön wäre es, einen der „großen Vereine" der Liga zu ärgern. Nach der Niederlage gegen den heurigen Titelfavoriten Wiener Austria wartet die nächste ganz schwierige Aufgabe auf unsere Mannschaft.

Weiterlesen ...

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron