.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

Weiterlesen ...Am vergangenen Wochenende ließen es die Wacker-Damen so richtig im Torgebälk Krachen. Zehn Tore gab es zu sehen. Anna Luftensteiner verabschiedete sich mit einer Galavorstellung von Schwarz-Grün und in der Tiroler Liga kam es zum Derby-Kracher mit dem SVI.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Am Samstag absolvierten die FCW-Damen ihren Saisonauftakt mit einem Heimspiel gegen die SPG Rinn/Tulfes/Wattens und bewiesen, dass auch in der Tiroler Liga mit Wacker Innsbruck zu rechnen ist. Ebenso wie mit den Schwarz-Grünen in der 2. Liga Mitte/West, wo die Wackerianerinnen am Sonntag im oberösterreichischen Taufkirchen einen weiteren Sieg einfuhren.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Am Sonntag trafen die Wacker-Damen in der 2. Runde der Frauen 2. Liga/Mitte auf Bergheim 1b. Das erste Auswärtsspiel der Saison sollte sich als weitere Bewährungsprobe für das neu formierte Team erweisen, denn schon in der ersten Cup-Runde traf man auf die Salzburgerinnen (1:2 i. V.) - wenngleich auch auf das Bundesliga-Team. Gegen die zweite Mannschaft der Bergheimerinnen war das Ergebnis allerdings ein gänzlich anderes.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Am Sonntag startete die Frauen 2. Liga/Mitte in die Saison. Das neu formierte Team des FC Wacker Innsbruck traf dabei auf Heeres SV Wals und zeigte, dass die gute Arbeit in der intensiven Vorbereitung schon erste Früchte trägt. Der Tabellendritte der vergangenen Saison wurde klar dominiert und schlussendlich mit 6:1 auf die Heimreise geschickt.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Dem Pflichtspieldebüt der neuformierten Damenmannschaft des FC Wacker Innsbruck wohnten in der ersten Runde des ÖFB-Ladies-Cup gegen Erstligist Bergheim über 120 Zuschauer bei. Diese mussten ihr Kommen wahrlich nicht bereuen, denn unter den Augen von Präsident Gerhard Stocker und General Manager Alfred Hörtnagl entwickelte sich ein packender Cup-Fight.

Weiterlesen ...

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron