.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

wackerjuniors800x500Am gestrigen Montag fiel mit dem ersten Rasentraining der Startschuss für die Wacker Juniors.

Am Trainingsplatz in der Wiesengasse fanden sich am späten Nachmittag 23 junge, hoffnungsvolle Talente ein. Die kommenden Wochen stehen ganz im Zeichen der Kaderfindung.
Das Grundgerüst der dritten wackeren Herrenmannschaft werden zahlreiche Spieler der bestehenden U18-Mannschaft bilden, die nun die Chance bekommen sich im Erwachsenenfußball zu präsentieren. Als Altersgrenze für die Wacker Juniors wurde gemeinsam mit dem Tiroler Fußballverband der Jahrgang 1999 festgelegt.

Professionelles Trainerteam
Betreut werden die Wacker Juniors von Trainer Christian Stoff (UEFA-A-Lizenz, zuletzt Co-Trainer der Profis) sowie Co-Trainer Andreas Gretschnig (UEFA-A-Lizenz, Ex-Nationalspieler, Wacker-Legende und zuletzt U14-Trainer). Das Betreuerteam wird von Elias Braunhofer komplettiert, welcher als Athletiktrainer die körperliche und sportliche Entwicklung der jungen Spieler fördern wird.

Verzahnung Amateur-Profibereich
Neben der schwarz-grünen Profiabteilung und dem FCW II sind die Wacker Juniors die dritte Mannschaft im Erwachsenenfußball der Herren. Das Team von Stoff und Gretschnig startet in der kommenden Saison in der 2. Klasse. Vorrangiges Ziel der Wacker Juniors ist es den Weg vom Nachwuchsspieler zum Amateurspieler und im Idealfall zum Profi deutlich zu verkürzen.

Erstes Testspiel
Am kommenden Samstag findet bereits das erste interne Trainingsspiel zwischen den Wacker Juniors und der zweiten Herrenmannschaft – betreut von Thomas Grumser - statt.

Der FC Wacker Innsbruck bedankt sich auf diesem Wege beim Tiroler Fußballverband für die Unterstützung. Ohne die gute Zusammenarbeit wäre dieses tolle Projekt nicht möglich gewesen.

primi sui motori con e-max

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron