Stand Juni 2016:1.537 1.718
.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.jako.de
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

b_450_300_16777215_00_images_1Nachwuchs_2016_17_nw_kw12.jpgIm Nachwuchs des FC Wacker Innsbruck bereitet man sich auf die Frühjahrsmeisterschaft vor, die Ende März Anfang April starten wird. Zahlreiche Testspiele werden in allen Altersklassen absolviert. Der FC Wacker Innsbruck wird dabei mit den meiseten seiner Teams, wie gewohnt, jahrgangshöher antreten. Heute blicken wir auf die Vorbereitung der U12.


U12: Für die Frühjahrsmeisterschaft schon gut in Schuss!

Mit zahlreichen Testspielen auf regionaler wie internationaler Ebene bereitet Trainer Bünyamin Okur die von ihm betreute U12 auf die U13- Frühjahrsmeisterschaft vor.

Gegen starke U13-Mannschaften konnten klare Erfolge gefeiert werden: 17:0 gegen die SPG Stubai sowie 12:2 gegen den SV Absam - und dies jeweils aufgrundüberzeugender spielerischer Leistung. Zur Überraschung vieler wurde sogar das körperlich deutlich überlegene U-14 Team von Mötz mit 16:1 bezwungen. Gegen die in ihrer Altersklasse sehr erfolgreiche Schwaz U14 gelang es unserem Team, die erste Halbzeit gut mitzuhalten (0:1). In der zweiten Hälfte mussten die Schwarz-Grünen der athletischen und körperlichen Überlegenheit – die Verteidiger des SC Schwaz waren zumindest zwei Köpfe größer als unsere Angreifer - des Gegners Tribut zollen und eine 1:7 Niederlage hinnehmen. Dennoch war die spielerische Vorstellung unseres Teams über weite Strecken der Partie wiederum überzeugend.

Auf internationaler Ebene spielte unser Team auf Einladung der Nachwuchsakademie von Red Bull Salzburg/Liefering gegen die gleichaltrigen Teams von Red Bull Salzburg und Unterhaching. Nach einem auch kämpferisch überzeugenden Auftaktsieg gegen Unterhaching (2:0) setzte es gegen die Salzburger eine 0:4 Niederlage. Auf dem Großfeld revanchierten sich die Unterhachinger mit einem 3:0 Erfolg gegen Wacker. Mit einem beachtlichen 2:2 gegen Red Bull beendete unser Team dieses Blitzturnier.

Im Kurzturnier von Heimstetten traf unsere U12 auf 1860 München, auf den Veranstalter Heimstetten sowie auf Sandhofen und ging mit drei Unentschieden (0:0, 1:1, 1:1) vom Platz.

Im Rahmen des Blitzturniers von Dietmannsried konnte das Team des Veranstalters klar mit 5:0 bezwungen werden. Gegen Bayern München setzte es eine 0:2 Niederlage. Zum Abschluss besiegte unser Team noch den FC Memmingen mit 2:1.

primi sui motori con e-max

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika jakoi_footer