Stand Juni 2016:1.537 1.718
.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.jako.de
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at
Weiterlesen...

Weiterlesen...Am vergangenen Wochenende standen im Nachwuchs des FC Wacker Innsbruck zwei bedeutende Turniere auf dem Spielplan. Die U10 war in der Endrunde der Champions Trophy aktiv und die U12 machte beim Coca Cola-Cup Bundesfinale bittere Erfahrungen.

Weiterlesen...

Weiterlesen...

Weiterlesen...Im Nachwuchsfußball steht der Ball nicht still. Den großen Vorbildern, die aktuell bei der EM in Frankreich aufspielen, wird fleißig auf die Beine geschaut und die Jungs und Mädls versuchen sich so manches abzuschauen. Die U10 trat bei einem Internationalen Turnier in Bayern an, die U13 entschied ihre Bezirksgruppe für sich und die U18 baut ihre Führung im Meister-Play-Off kontinuierlich aus.

Weiterlesen...

Weiterlesen...

Weiterlesen...Nach insgesamt 14 Jahren als Trainer und 10 Jahren als Leiter in der Nachwuchsabteilung des FC Wacker Innsbruck übergibt Christian Stoff ab sofort seine Agenden an Peter Person.

Weiterlesen...

Weiterlesen...

Weiterlesen...Ein richtiges Monsterprogramm hatte die U14 am verlängerten Wochenende zu absolvieren. Zwei Meisterschaftsspiele sowie das unumstrittene Saisonhighlight, die Teilnahme an einem topbesetzten internationalen Großfeldturnier im Raum München, standen auf dem Programm. Die U16 hatte zwei Meisterschaftsspiele zu bestreiten und nutzte das lange Wochenende zu einem Testspiel gegen einen italienischen Gegner. Die U18 setzte sich im Meister-Play-Off auch gegen Umhausen durch.

Weiterlesen...

Weiterlesen...

Weiterlesen...Im U18-Meister-Play-Off kam es am vergangenen Wochenende zum Spitzenspiel zwischen dem FC Wacker Innsbruck und der WSG Wattens. Im direkten Aueinandertreffen der beiden Titelfavoriten ging es um den Platz an der Sonne in der Tabelle, lag man doch vor der Partie punktgleich auf selber Höhe. Die Jungs von Trainer Wesly Schenk konnten sich mit 5:2 durchsetzen.

Weiterlesen...

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika jakoi_footer