.


Hauptsponsor Tiwag
  • http://www.tt.com
  • http://www.hypotirol.at
  • http://www2.ikb.at
  • http://www.raiffeisen-tirol.at
  • http://www.macron.com/eu/de/
  • http://www.bundesliga.at
  • http://www.sky.at
  • http://www.olympiaworld.at/
  • http://www.orf.at

Nächstes Spiel

heimteam
:
auswärtsteam
23. Februar 2018 00:00:00
Profertil Arena Hartberg
Weiterlesen ...Können auch in der nächsten Spielzeit in schwarz-grün jubeln: Wackers erfolgreiche Damen

Gute Nachrichten für alle Freunde des Tiroler Damenfußball-Spitzensports. Der Vorstand des FC Wacker Innsbruck hat dem Sportlichen Leiter der Damen-Mannschaften, Horst Braun, heute in einer Besprechung den Erhalt der schwarz-grünen Damen-Abteilung zugesichert.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Schaukeln für einen guten Zweck
Das 4. Open Minded Festival geht am Mittwoch, den 30. April und Donnerstag, den 1. Mai im Bierstindl über die Bühne. Im Mittelpunkt schaukelt die LISA – Liga für Integration, Sport und Antirassismusarbeit für eine finanzielle Unterstützung ihrer Projekte und Aktivitäten.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...Spruchband beim Red Zac-Meistertitel 2003/04: Ohne Stocker wären wir gar nicht hier

Gerhard Stocker hat den Tiroler Traditionsverein nach dem Niedergang des FC Tirol bei der Neugründung des FC Wacker Tirol und nach der Umbenennung in FC Wacker Innsbruck maßgeblich mitgestaltet. Wir werfen einen Blick auf siebzehn Meilensteine seiner Amtszeit in den Jahren 2002 bis 2008. Von der Gründung der Spielgemeinschaft SPG WSG Wattens/FC Wacker Tirol über den Durchmarsch in die Bundesliga, die Umbenennung in FC Wacker Innsbruck bis zum Abstieg in der Saison 2007/08. Eine Zeitreise in schwarz-grün:

Weiterlesen ...

Weiterlesen ..."Von der Arbeit des Beirates bin ich enttäuscht."

Die letzten Tage im April sind für den FC Wacker Innsbruck Tage des Abschieds. Noch bevor die Kampfmannschaft mit dem Spiel gegen die Austria am Samstag Abschied von der höchsten Spielklasse nimmt, beendet Gerhard Stocker nach mehr als fünf Jahren seine Tätigkeit als Obmann des FC Wacker Innsbruck. Die Wacker-Online Redaktion hat das scheidende Vereinsoberhaupt zu den Gründen seines Entschlusses befragt und zieht mit Gerhard Stocker ein sportliches, wirtschaftliches, aber auch ganz persönliches Resümee seiner Zeit als Obmann des FC Wacker Innsbruck.

Weiterlesen ...

Weiterlesen ...(Alt)obmann Gerhard Stocker

Das langjährige Vereinsoberhaupt des FC Wacker Innsbruck, Gerhard Stocker, hat dem Vorstand in einer Sitzung heute Vormittag mitgeteilt, die Funktion des Obmannes niederzulegen. Seit Februar 2003 hatte Stocker dieses Amt – erst interimistisch, dann von den Mitgliedern gewählt – inne gehabt, jetzt muss sich der FC Wacker Innsbruck um einen Nachfolger umsehen. Als Grund für den bereits ab Februar in ihm gereiften Entschluss gab Stocker das Gefühl an, "dem Verein nicht mehr wirklich weiterhelfen zu können." Der Rücktritt bedeutet auch Stockers Ausscheiden aus dem Vorstand mit heutigem Tag.

Weiterlesen ...

OSVI Logo neu normal ttklein hypo_footer tiwagklein ikb raika macron